Die FUCHS+MÖLLER Fortbildungsreihe zu orthopädischen Themen etabliert sich zu einer Erfolgsgeschichte.


Seit Februar 2016 ist FUCHS+MÖLLER in den Erweiterungsbau im 2. OG in der Hasenackerstraße umgezogen. Neben mehr Bürofläche wurde auch ein großzügiger Seminarraum mit modernster Veranstaltungs-
elektronik geplant.

Am 15.06.2016 fand nun die zweite Großveranstaltung in den neuen Räumlichkeiten statt. Das Thema: Interdisziplinäre Versorgung von Patienten mit ICP (kindgerechte Versorgung von Patienten mit Infantiler Cerebralparese) Die Resonanz war groß und der Saal war bis zum letzten Platz besetzt.


Der Baden-Württembergische Landesmeister im Hallenfußball, Kategorie C  .

Am 09.04. wurde die Mannschaft des LeHi/IKB Weinheim Fußball-Landesmeister in der Kategorie C. Wir gratulieren herzlich.

Link zu mehr Informationen...


Wir stellen ein.

Kompressionsstrümpfe

Kompressionsstrümpfe kommen bei Venenleiden zum Einsatz oder werden schon vorbeugend getragen, wenn entsprechende Risiken vorhanden sind. Dazu gehören

•              genetische Vorbelastungen

•              erhöhte Neigung zur Blutgerinnung

•              Schwangerschaft

•              lange Bettlägerigkeit oder

•              Flugreisen,

die extrem lange dauern. Auch bei

•              lymphatischen Erkrankungen

kommen Kompressionsstrümpfe zum Einsatz.

Lesen Sie hier mehr zu dem Thema


WIR BILDEN AUS!
Bei FUCHS+MÖLLER hat Ausbildung in den verschiedensten Sparten Tradition. Wir sind ein traditionsreiches Unternehmen aus Mannheim und bieten den unterschiedlichsten Talenten und Begabungen die Möglichkeit eine Ausbildung in zukunftsorientierten Berufen zu beginnen.

Sind Sie interessiert?
Dann schauen Sie sich unsere aktuellen Stellenbeschreibungen an.
Link zu den Ausschreibungen


7. Dezember - "Tag des brandverletzten Kindes"
Jedes Jahr müssen allein in Deutschland mehr als 30.000 Kinder unter 15 Jahren mit Verbrennungen und Verbrühungen ärztlich versorgt werden, ca. 6000 Kinder verletzen sich so schwer, dass sie stationär behandelt werden müssen. Um auf die Folgen von thermischen Verletzungen im Kindesalter, deren Behandlung, die Unfallgefahren und die Erste Hilfe aufmerksam zu machen, ruft Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V. jährlich am 7. Dezember zum bundesweiten "Tag des brandverletzten Kindes" auf.
www.tag-des-brandverletzten-kindes.de
Fuchs+Möller besitzt die Kernkompetenz mit Ärzten und Kliniken zusammen das richtige Narbenversorgungskonzept zu entwickeln. Jahrelange Erfahrung und eine hochspezialisierte Silikonfertigung sichern gute Erfolgschancen beim Narbenheilungsprozess.
Bei Fragen wenden Sie sich vertrauensvoll an uns:
0621 / 83 59 88-0
oder besuchen Sie unsere Website:
http://www.fuchsundmoeller.de/orthopaedietechnik/narbentherapie/


 

Gut besuchtes  1. FUCHS+MÖLLER Fortbildungs-Forum

Am 22.09.2015 um 16.30 fand am Standort des Gesundheitshauses FUCHS+MÖLLER, in der Hasenackerstraße 13-17, ein hochkarätig besetztes Fortbildungs-Forum zu dem Thema „neurologische Erkrankungen / Behinderungen aus Sicht der Neuropädiatrie und Orthopädie“ statt. 

Weiterlesen...


Wundkongress Ludwigshafen 2015

Die Deutsche Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung e.V. hatte im Juni ihre 18. Jahrestagung in der BG Unfallklinik Ludwigshafen abgehalten. Neben dem Thema Wundbehandlung war auch die Nachsorge von Narben im Focus von einigen Workshops und Vorträgen. An unserem Informationsstand auf der Industrieausstellung wurden die  Möglichkeiten der Narbentherapie dem interessierten Fachpublikum präsentiert. Die Kollegen Christine Wabinek, Roland Meissl und Guido Sinram konnten viele Standgäste begrüßen und beraten. Ebenfalls war unser Kooperationspartner GHD GesundheitsGmbH mit einem Stand  vor Ort.


FUCHS+MÖLLER hat den EURO-Behinderten WC-Schlüssel vorrätig.
Für alle Bundesautobahntoiletten und viele Behinderten-WC-Einrichtungen in Deutschland und Nachbarländern.

Auf jeden Fall bekommen Behinderte einen Schlüssel wenn ein GdB von 70 und Merkzeichen G nachgewiesen werden kann oder wenn die Merkzeichen aG, B, H, BI in ihrem Schwerbehindertenausweis vermerkt sind. Falls die oben genannten Kriterien bei Ihnen nicht zutreffen, bitten wir um nähere Angaben, welche Gründe bestehen, ein Behinderten-WC aufzusuchen.

Sie erhalten den EURO-WC-Schlüssel unabhängig vom Grad der Behinderung bei folgenden Beeinträchtigungen: Multipler Sklerose, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Blindheit, außergewöhnlicher Gehbehinderung, Rollstuhlfahrer, Schwerbehinderte die hilfsbedürftig sind. Falls Sie an einer dieser Krankheiten/Behinderungen leiden, der festgestellte GdB jedoch unter 70 liegt oder Sie (noch) keinen Ausweis besitzen, bitten wir um Zusendung eines Arzt- o. Krankenhausberichts aus dem Ihre Beeinträchtigung hervorgeht.

Um Mißbrauch vorzubeugen, bitten wir bei Bestellung des Schlüssels eine Kopie (Vorder- UND Rück­seite!) des Behindertenausweises beizulegen!

Der Schlüssel kostet eine Gebühr von 20,00 EUR.


Besuchen Sie auch unseren Shop für nützliche Hilfsmittel, die das tägliche Leben vereinfachen.

Hier gehts zum Shop


FUCHS+MÖLLER unterstützt als Premium-Sponsor den 880 km-Lauf des Mannheimer Feuerwehrmannes auf dem Jakobsweg, zugunsten brandverletzter Kinder!


Ein „Herzliches Dankeschön“ von der Handwerkskammer Mannheim ,
für die Teilnahme von FUCHS+MÖLLER an der Ausbildungsmesse
„Jobs for Future 2015“

Matthias van de Locht und Bianca Ehrler von FUCHS+MÖLLER bekamen ein ausdrückliches Lob für die engagierte Teilnahme an der Ausbildungsmesse „Jobs for Future“.„Wir möchten es aber nicht verpassen, Ihnen für Ihr großartiges Engagement und die Bereitschaft am Stand mitzuarbeiten, ein herzliches Dankeschön auszusprechen. Allen voran möchten wir uns explizit bei Ihnen (Matthias van de Locht) und Frau Ehrler bedanken, die einen tollen Job getan und die Besucher bestens beraten haben.“Soweit das Zitat aus dem Anschreiben der Handwerkskammer Mannheim. FUCHS+MÖLLER bestätigte damit als Ausbildungsbetrieb – mit 20% Auszubildenden im Unternehmen – seinen guten Ruf als engagierter Ausbildungsbetrieb in der Region.Das Unternehmen legt seit jeher hohen Wert auf die Qualität der Ausbildung u.a. zum Orthopädietechniker und sorgt somit dafür, dass Produktionsstandard sowie Beratungsqualität auf durchweg höchsten Niveau bleiben.


Engagiert und kompetent. Bianca Ehrler und Matthias van de Locht bei Informations- und Beratungsgesprächen auf der Ausbildungsmesse „Jobs for Future 2015“ in der Maimarkthalle Mannheim.


FUCHS+MÖLLER mit „Herzblut“ dabei!

Am 4.11.2014 wurde die Ausstellung

„Herzblut – Geschichte der Medizintechnik“

im Technoseum Mannheim eröffnet. Neben dem baden-württembergischen Ministerpräsidenten Kretschmann, hielt auch der Mannheimer Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz eine Rede zur gelungen Ausstellung.

Dr. Alexander Sigelen nahm im anschließenden Vortrag die anwesenden Gäste mit auf eine spannende Reise, bei der die Geschichte der Medizintechnik, vom 16. Jahrhundert bis heute, nachgezeichnet wurde.

Der abschließende Rundgang übertraf die geweckten Erwartungen und begeisterte alle teilnehmenden Gäste.

Ein Thema der Ausstellung ist der „Natürliche Ersatz“. Hier wurde FUCHS+MÖLLER als Fachbetrieb für den „natürlichen Ersatz“ – die Prothese – eingeladen, Ausstellungsstücke und historische Fotos zu diesem Themenkreis beizutragen.

Das Familienunternehmen FUCHS+MÖLLER arbeitet nun schon seit über 80 Jahren im Bereich der Prothetik. Das war ein Grund für die Bitte des Technoseums, mit historischen Fotos und Prothesen, einen Beitrag zu dem Ausstellungsthema zu leisten.

FUCHS+MÖLLER hat für die Ausstellung 3 unterschiedliche Beinprothesen gefertigt. Eine klassische Unterschenkel-Prothese mit Silikonschaft, eine High-Tech-Oberschenkel-Prothese, die sich über Impulse an das Gehverhalten des Prothesenträgers anpasst sowie eine Sportprothese, wie sie Spitzensportler nutzen.

FUCHS+MÖLLER versteht die Einladung als Bestätigung des guten Rufes, den das Unternehmen als Gesundheitshaus in der Region genießt, aber auch als Ansporn und Motivation, den eingeschlagenen Weg weiter zu verfolgen und den guten Ruf im Kontakt mit unseren Kunden und Partnern täglich aufs Neue zu bestätigen.


Fuchs und Möller KompetenzCenter: Narbenversorgung

Fuchs und Möller arbeitet schon seit Jahren vertrauensvoll mit Ärzten und Kliniken im Bereich Narbenversorgung und Verbrennungsbandagen zusammen.
Möchten Sie mehr erfahren?
Dann besuchen Sie unsere Internetseite zu diesem Thema

 

 

Öffnungszeiten

Sanitätshaus in E2, 4-5

Mo.-Fr. 9:30 - 18:00 Uhr


Das Gesundheitshaus in Neckarau

Hasenackerstr. 13-17

Mo.-Do. 8:00 - 18:00 Uhr

Fr. 8:00 - 17:00 Uhr


Sanitätshaus in Bürstadt

Mo., Di., Do., Fr. 9:00 - 18:00 Uhr

Mittagspause von 13.00-14.00 Uhr

Mittwoch Nachmittag geschlossen


Aktuelle Angebote
  • Fußdruckmessung

  • Easy-Step-Ganganalyse

  • Körperstatische Analyse

 

Nachhaltigkeit auch bei FUCHS+MÖLLER

Zum Artikel

    

Aktuelle Themen: